Visit BerlinUnser Digital Asset Management vernetzt Berlin

4ALLPORTAL Success Stories

Wir sind stolz auf unsere Arbeit mit unseren 4ALLPORTAL Kunden und zeigen gerne, was wir haben: Als hoch spezialisiertes, mittelständisches IT-Unternehmen mit einer Menge Know-How und ansteckendem Teamspirit, überzeugen wir mit Cross Media große wie kleine Unternehmen von unseren Lösungen.

  • Energie 360°
    Energie 360°

    Energie 360° engagiert sich für nachhaltige Energielösungen und ökologische Mobilität und ist immer am Puls der Zeit: Ob es um maßgeschneiderte Lösungen mit erneuerbaren Energien, wie bspw. Biogas und Holzpellets, oder innovative E-Mobility-Angebote geht, die Energieversorgerin hat sich klar Richtung Zukunft aufgestellt. Wer seine Dienstleistungen und Produkte so weit vorausdenkt, organisiert auch seine Kommunikationsprozesse zukunftsfähig, und damit digital. Dazu gehören untern anderem auch crossmediale Marketing-Kampagnen, verständlichen Unternehmens- und Produktbroschüren sowie digitale Infoplattformen. Das bringt unweigerlich auch schnell eine ziemliche Datenflut aus Bildern, Grafiken, Videos, Texten und mehr mit sich, der wohl strukturiert, organisiert und verwaltet werden muss – eben digital und zukunftsfähig. Ohne ein professionelles Digital Asset Management (DAM) kann das schnell im Chaos enden. Gut, dass sich Energie 360° auch hier digital aufgestellt hat – denn die Zukunft wartet nicht.

    Ganze Story lesen
  • TELE 5
    Tele5

    Als TV-Sender distribuiert TELE 5 sein Programm an unterschiedliche Plattformen und Kanäle, über die das Senderprogramm ausgestrahlt und vermarktet wird. Die eigene 5flix-Mediathek, Print-Programmzeitschriften wie „Hörzu“ und „TV-Spielfilm“ oder digitale Programmführer informieren über das wöchentliche Senderprogramm. Dabei spielen visuelle Anreize für potentielle Zuschauer – etwa beim Lesen der Programmzeitschrift oder der Filmbeschreibung – eine zentrale Rolle: Serien und Filme werden, neben der kurzen inhaltlichen Beschreibung und einigen Hintergrundinfos, mit ausdrucksstarken Highlightbildern und ggf. mit weiterem Bildmaterial zum Film oder zur Serie versehen, um potentielle Zuschauer für das Programm zu aktivieren. Bei durchschnittlich 10 bis 15 Programmtiteln pro Tag kommt so eine gewaltige Menge an Bildmaterial zusammen, inzwischen über 500.000 Assets. Dabei kann man – ohne effiziente Verwaltung – schnell den Überblick verlieren, oder? 

    Ganze Story lesen
  • profine GmbH
    profine GmbH

    Die profine GmbH hat mit ihren drei Marken alle Hände voll zu tun: Unterschiedlichste Fenster-, Türen- und Sichtschutzsysteme werden täglich an den weltweiten Produktionsstandorten (Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Russland, der Ukraine, Großbritannien, China, Indien, USA) produziert und in zahlreiche Länder an Vertriebsstandorte, Händler und Fensterbauer ausgeliefert. Die professionelle, effektive und effiziente Bedienung eines solch globalen Produktions- und Vertriebsnetzwerkes, bedarf also einer sehr guten Organisation – unternehmerisch, logistisch, aber auch datentechnisch. Denn bei jährlich über 450.000 Tonnen hergestellter Profile, die vertrieben und verkauft werden wollen, sammelt sich einiges an digitalem Datenmaterial an.

    Ganze Story lesen
  • Hunkeler AG
    Hunkeler AG

    Die Hunkeler AG bietet zahlreiche unterschiedliche Papierverarbeitungsanlagen und -lösungen an. Die technisch komplexen Maschinen setzen sich aus einer Vielzahl von einzelnen Komponenten zusammen, deren Aufbau und Funktion in vielen technischen Zeichnungen, Handbüchern und Dokumentationen beschrieben wird. Sowohl für die eigenen Techniker inhouse als auch für Sales Manager und Techniker der externen Vertriebspartner wie Canon, HP oder Xerox ist der Zugriff auf diese Daten enorm wichtig: Denn ob es um den Vertrieb, den Aufbau, die Wartung oder Reparaturen geht, Fotos, Videos, Broschüren, Softwarepakete, Handbücher oder technische Zeichnungen der Maschinen werden dabei immer benötigt. 

    Ganze Story lesen
  • Shopware
    Shopware Story lesen

    Als Hersteller von Webshopsystemen sammelt man über die Jahre schnell ein paar Hunderttausend Fotos, Grafiken, Videos oder Texte an. Shopware erging es nicht anders: Als führender Hersteller von Shopystemen in Deutschland hatten sie täglich mit der Verwaltung und Suche nach den richtigen Dateien zu kämpfen und verloren dabei vor allem eins: Zeit. Mit dem 4ALLPORTAL DAM änderte sich das rapide, die Shopware-Mitarbeiter finden ihre Assets nun schneller und Fehler, wie die Verwendung von nicht freigegebenen Dateien, werden vermieden.

    Ganze Story lesen
  • Leonardo
    Leonardo

    Im Marketing von LEONARDO wurden in der Vergangenheit täglich 10 bis 20 Bilddaten angefragt - sowohl intern als auch von externen Partnern. Die Anzahl entsprechender Anfragen reduzierte sich durch die Einführung der 4ALLPORTAL-Lösungen annähernd auf Null.

    Ganze Story lesen
  • visitBerlin
    visit berlin

    Als große Berliner Tourismusagentur mit unterschiedlichsten Aufgaben, arbeitet visitBerlin sehr eng mit zahlreichen Tourismuspartnern wie Hotels, Flughäfen, Reisebüros und Eventausrichtern zusammen. Zudem besteht ein starker Zusammenhang mit Pressevertretern zum öffentlichkeitswirksamen Stadtmarketing. Die Zusammenarbeit mit zahlreichen Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen gehört also zum täglichen Business und braucht eine solide Basis.

    Ganze Story lesen
  • Schindler
    Schindler Story lesen

    Ende 2014 machte sich die Schindler AG auf die Suche nach einer innovativen und schnellen Bilddatenbank. Zukünftig sollte damit die eigene Produkt-, Marketing- und Kommunikationsarbeit einheitlicher und vor allem copyrightsicherer über den gesamten Konzern gesteuert werden. Bisher organisierte Schindler Fotos, Videos, Grafiken und Dokumente in mehreren Server-Filesystemen und Ablageorten. Daraus resultierten oftmals Probleme bei der Verwendung von Mediendaten,...

    Ganze Story lesen
  • Litho Niemann
    Litho Story lesen

    Litho war auf der Suche nach einer Lösung zum effizienten Datenaustausch mit seinen Kunden, also nach einer Antwort auf die Frage: Wie kommt das Bild schnell, zuverlässig und in hoher Auflösung zum Kunden? Eine Frage, die manches Unternehmen noch immer mit kleiner gerechneten JPG-Dateien, von Indesign-Layouts erstellten PDFs oder als Zip-File versendeten Datensammlungen beantwortet. Die Erstellung dieser Vorschauen kostet Zeit...

    Ganze Story lesen

Kostenfreie Beratung

Wollen Sie wissen, wie Sie unser DAM- und/oder PIM-System bei Ihnen effizient einsetzen können? Wir beraten Sie gerne! Beantragen Sie jetzt unsere kostenfreie Erstberatung inkl. individuellem Angebot.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weiterlesen