REST-Schnittstelle: Digital Asset Management nahtlos in Prozesse einbinden

Digitale Assets spielen in zahlreichen Prozessen eine Rolle - etwa im E-Commerce, in der Erstellung von Printerzeugnissen, im Produktmanagement und in der Kundenkommunikation. Im Regelfall nutzen Unternehmen zur Abbildung dieser Aufgaben verschiedene Systeme und Tools. Darunter befinden sich beispielsweise ERP- und CRM-Systeme, Shop-Systeme und Data-Publishing-Lösungen. Diese und viele weitere Anwendungen verbinden Sie dank der REST-Schnittstelle (REST-API) problemlos mit dem 4ALLPORTAL Digital Asset Management.

Digital Asset Management REST-API: So funktioniert die Anbindung von Drittsystemen

Eine offene Programmierschnittstelle für DAM beherrscht vier Methoden: GET, PUT, POST und DELETE. Das bedeutet, dass Ihr DAM-System mithilfe der REST-Schnittstelle Daten von einem Drittsystem beziehen kann. Ebenso ist es in der Lage, Daten auf einem Drittsystem zu erstellen, zu aktualisieren und zu löschen.

Das 4ALLPORTAL Digital Asset Management nutzt die REST-API immer dann, wenn Drittsysteme angebunden werden sollen. Ab Version 3.8 erfolgt dies über eine neue, optimierte Programmierschnittstelle - die RESTful API.

RESTful API für Digital Asset Management: Noch mehr Möglichkeiten bei der DAM-Integration

Ab Version 3.8 verfügt 4ALLPORTAL Digital Asset Management über eine RESTful-Schnittstelle. Hierdurch sind nochmals deutlich mehr technische Möglichkeiten und Funktionen verfügbar. Zudem profitieren Sie von beschleunigten Prozessen sowie einer transparenten, einheitlichen Struktur. Die DAM-Programmierschnittstelle ist bei swagger dokumentiert und frei verfügbar. Aufgrund ihrer Sprachenunabhängigkeit eignet sie sich für die Integration in unterschiedlichste Umgebungen.

Ideal ist die verbesserte DAM-Programmierschnittstelle insbesondere für Entwickler und Anwenderunternehmen, die 4ALLPORTAL DAM erweitern und 4ALLPORTAL Apps in Eigenregie realisieren möchten.

REST(ful)-Schnittstelle ermöglicht zahlreiche Integrationen im DAM-Umfeld

Mit der Digital Asset Management REST(ful) API realisieren Sie folgende Varianten der Systemkommunikation:

  1. Kommunikation vom 4ALLPORTAL zu Drittsystemen
  2. Kommunikation von Drittsystemen zum 4ALLPORTAL

Betrachten wir diese beiden Varianten im Folgenden näher.

1. Kommunikation vom 4ALLPORTAL zu Drittsystemen

Ein typisches Szenario für diese Variante ist die Anbindung von Content-Management-Systemen wie Typo3 und WordPress. Für beide CMS bietet 4ALLPORTAL Konnektoren, die auf der REST-Schnittstelle basieren. Gleiches gilt für die Datenübermittlung an Data Publishing Software wie Chili Publish oder priint:suite. Beispielsweise übermitteln Sie in diesem Fall Dateien und Metadaten an den Chili Editor. Dieser kann dann komplette Produktdaten mit Bildern, Texten und Stammdaten in einem Template platzieren. priint:suite ist dank REST(ful) API hingegen in der Lage, Produktdaten in ein InDesign Dokument zu übernehmen, wodurch Sie die Entstehung komplette Kataloge automatisieren können.

Ab Version 3.7 bietet 4ALLPORTAL DAM zudem die Möglichkeit, Webhooks zu verwenden. Mit diesem Feature kann die Digital Asset Management Software bestimmte Aktionen in Drittsystemen auslösen. Ein Beispiel ist das automatische Generieren einer Nachricht (etwa über Messengerdienste oder E-Mail), sobald bestimmte Daten oder der Status eines Assets verändert wird. Doch auch automatisierte Statusänderungen in Workflow Tools wie Workato oder Microsoft Flow sind mithilfe von Webhooks realisierbar.

2. Kommunikation von Drittsystemen zum 4ALLPORTAL

Dank der REST-API ist Digital Asset Management nicht nur in der Lage, mit Drittsystemen zu kommunizieren. Auch der umgekehrte Weg ist abbildbar. Somit ist es beliebigen Drittanwendungen möglich, Daten im DAM-System zu erstellen, zu bearbeiten und zu löschen.

Ein möglicher Anwendungsfall ist die Übertragung von Daten aus Vorsystemen wie ERP, CMS und Online-Shops. Interessant ist das beispielsweise für die Übermittlung von Produktdaten aus SAP in das PIM-Modul von 4ALLPORTAL.

REST(ful)-Schnittstelle für 4ALLPORTAL DAM: Ihr Mehrwert zusammengefasst

  • Reibungslose Prozesse über Systemgrenzen hinweg realisieren
  • DAM und PIM nahtlos in Abläufe einbinden
  • Bidirektionale Kommunikation möglich
  • Eigene Apps entwickeln - dank offener und dokumentierter API
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn du die Webseite nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weiterlesen