Mehr als eine Bilddatenbank:
Unser digitales Media Asset Management

Unsere Digital Media Asset Management (MAM) Software ist ein echtes Kraftpaket: Nutzen Sie es als Medien- und Bilddatenbank oder verwalten Sie unterschiedlichste Dateien (Assets genannt) wie Videos, PDFs, Fotos, Indesign- oder Office-Dokumente aus verschiedensten Quellen ganz einfach in einem zentralen System. Profitieren Sie von umfangreichen Grundfunktionen und exklusiven Sonderfunktionen und erleichtern ihre tägliche Arbeit mit unterschiedlichen Dateiformaten.

 

Schauen Sie sich unsere Best Practice Videos an und lernen das 4ALLPORTAL MAM von seiner besten Seite kennen.

Üppige Ausstattung serienmäßig:
Die Grundfunktionen des Digital Media Asset Management

Bereits mit zahlreichen Grundfunktionen ausgestattet, bietet das MAM erstklassige Unterstützung bei der Arbeit mit Assets. Dadurch sparen Sie Zeit und schaffen Ordnung in ihrem Dateimanagementsystem oder ihrer Bilddatenbank.

Assets suchen und finden

Assets suchen & finden

Die Nadel im Heuhaufen finden? Kein Problem für unser digitales Media Asset Management, denn damit spüren sie schnell und einfach ihre gewünschten Dateien auf. Erstellen und speichern Sie Suchvorlagen, suchen Sie über Metadaten oder finden Sie Dokumente wie PDF, Indesign oder Word, indem Sie nach textlichen Inhalten suchen. Versehen Sie ihre digitalen Assets mit beliebig vielen Schlagwörtern und erleichtern damit die Auffindbarkeit ihrer Dateien. Egal ob Sie Fotos, Videos, Textdateien, Sounddateien, Indesign- oder Office-Dokumente suchen, mit unserer Lösung für digitale Assets finden Sie ihre Nadel im Heuhaufen garantiert.

Dateien & Fotos verwalten und organisieren

Bilder und Dateien
organisieren & verwalten

Ordnung ist das halbe Leben, heißt es. Mit unserer Digital Asset Management (DAM) Software schaffen Sie Ordnung, verwalten ihre Bilder spielerisch und zentral an einem Ort und erschaffen so die perfekte Bilddatenbank. Importieren Sie Daten ganz einfach über unseren Importassistenten, erstellen eigene Ordner und legen schon direkt beim Upload Metadaten oder Schlagwörter pro Asset fest. Legen Sie eigene Sammlungsordner für ihre favorisierten Dateien an oder erstellen Sie sitzungsübergreifende Downloadpakete in ihrem Ausgangskorb. Verfolgen Sie zudem über die Funktion Datentransfer ihre kompletten Downloads und prüfen, wer wann welches Asset heruntergeladen hat.

Assets vergleichen und berarbeiten

Verschiedene Dateien vergleichen & bearbeiten

Mit unserem Media Asset Management System vereinfachen wir das Arbeiten für Sie, wenn Sie täglich eine Vielzahl von Dateien vergleichen und bearbeiten müssen. Nehmen wir an, Sie sind Fotograf oder ein großes Medienunternehmen und suchen nach einer Software-Lösung um Fotos und Bilder zu organisieren und zu verwalten. Unser MAM-System bietet ihnen dazu zahlreiche Funktionen: sortieren Sie ihre Bilder nach Zugangsdatum oder Name, markieren Sie ihre gewünschten Assets zur Selektion farbig, bewerten sie, verändern Farbräume, passen Helligkeit und Kontrast an, zeichnen freihändig oder versehen sie mit eigenen Notizen. Ob Sie Fotograf sind oder einfach nur eine hoch performanten Mediendatenbank suchen, mit unserem MAM sparen Sie Zeit und arbeiten effektiver.

Assets teilen und mit anderen zusammenarbeiten

Medien teilen & mit anderen zusammenarbeiten

Teamarbeit auch virtuell gestalten? Unser Modul MAM macht es möglich und strukturiert Arbeitsprozesse effizient. Teilen Sie beispielsweise Assets mit Personen, die keinen Zugang haben über unser beliebtes E-Ticket und bestimmen Sie die Zeiträume, wie lange Dateien zur Ansicht oder zum Download zur Verfügung stehen. Erstellen Sie eine eigene Assetsammlung mit Zugang nur für ein ausgesuchtes Projektteam und kommentieren Dateien und Sammlungen. Mit dem Aufgabentool können Sie zudem konkrete To-Dos einzelnen Personen zuordnen, Deadlines hinterlegen, ganze Aufgabenpläne erstellen und den Status der Aufgabenerledigung controllen.

Dateien versionieren und pflegen

Daten pflegen & versionieren

Datenpflege ist das A und O im Dateimanagement. Gut, dass unser MAM hier gleich mehrere Möglichkeiten bietet: Definieren Sie einfach nach ihrem Bedarf ihre Metadatenfelder mit denen Sie Assets sortieren wollen. Sollen Dateien bspw. verschiedene Artikelnummern oder Produktkategorien wie Hosen, Hemden, Schuhe etc. zugeordnet werden, setzen wir das gerne um. Oder Sie wollen Dokumente nach der Textart wie bspw. Pressemitteilung, Anzeige, Whitepaper sortieren – ihre spezifischen Metadatenwünsche richten wir gerne ein. Bleiben Sie mit der Funktion Veränderungshistorie zudem auf dem Laufenden über die Veränderungsgeschichte einer Datei.

Kontakte verwalten

Kontakte verwalten & verbinden

Sie wollen nicht nur ihre Assets zentral verwalten, sondern auch die Personen und Firmen mit denen Sie zusammenarbeiten? Die Funktion Kontakt- und Firmendatenbank bietet ihnen reichlich Platz um Kontaktdaten für Unternehmen und Personen zu hinterlegen, diese miteinander zu verbinden und sie aktiv in ihren Workflow einzubeziehen. So haben Sie neben ihren Assets jederzeit ihre Kontakte griffbereit – zentral und in einem System.

Für Vertriebler, Fotografen, Marketingmanager…

für Sie?

Sie wissen noch nicht, ob das 4ALLPORTAL Digital Media Asset Management das Richtige für Sie ist?
Dann überzeugen Sie sich hier selbst.

MARKETINGMANAGER

KREATIVE

VERTRIEBLER

IT-LER

FOTOGRAFEN

FÜR SIE

Unsere Sonderausstattungen:
Eine Auswahl unserer Erweiterungen des Media Asset Management

Upgrade gefällig? Unsere Erweiterungen erfüllen spezielle Anforderungen und machen das MAM noch stärker.
Und für alle, die noch mehr wollen: Individuelle Funktionswünsche setzen unsere Entwickler gerne für Sie um.

Das MAM in Ihrem Corporate Design: Styling Paket

Die Erweiterung „Styling Paket“ ermöglicht die Anpassung des 4ALLPORTALs auf ihr firmen- bzw. organisationseigenes Corporate Design. Die Anpassungen können dabei in unterschiedlichsten Bereichen vorgenommen werden: ob auf der Login-Seite, beim Splash Screen & Startbildschirm, im Header, dem E-Ticket Template, dem PDF-Druck Template oder natürlich durch die Einbindung des Logos. Machen Sie unser MAM zu ihrem MAM.

Immer auf dem Laufenden bleiben: Reporting

Mit der Erweiterung „Reporting“ können Sie das MAM individuell definierte Reports erstellen lassen. Lassen Sie sich über den Export in eine Excel-Tabelle oder ein Word-Formular bspw. einen wöchentlichen Bericht über die Historie von bestimmten Dateien oder über den Stand der Aufgabenerledigung per Knopfdruck oder automatisiert ausgeben. So verlieren Sie nichts aus dem Blick und sind immer up to date.

Eine Benutzerverwaltung für alles: Active Directory Connector

Durch die Erweiterung „Active Directory Connector“ schaffen Sie eine direkte Verbindung zu ihrem System (Drittsystem) der Benutzerverwaltung. Die Erweiterung erledigt so die Verwaltung der Benutzer mit ihren Zugangs- und Nutzungsberechtigungen bei der Anmeldung auf dem 4ALLPORTAL aus dem externen Drittsystem heraus. Mit wenig zusätzlichem Aufwand ist es ebenso möglich den Active Directory Connector als Single-Sign-On zu programmieren: Eine einmalige Anmeldung pro Benutzer in ihrem Netzwerk genügt, um ohne weitere Anmeldung auch auf das 4ALLPORTAL zugreifen zu können.

Freigaben und Rechte von Assets steuern: Ampel und Nutzungsrechte

Über die Erweiterung „Ampel- und Nutzungsrechte“ können Sie verschiedene Freigabeattribute, Nutzungsrechte und Verwendungszwecke von Dateien definieren. Durch ein einfaches Ampelsystem (rot, gelb, grün) werden die Rechte dem User farblich angezeigt. So steuern Sie ganz einfach und zentral, welche Assets von wem in welcher Form verwendet werden dürfen.

Ein Asset, viele Begriffe: Synonymwörterbuch

Die Erweiterung „Synonymwörterbuch“ ermöglicht ihnen eine erleichterte Schlagwortsuche: Nach dem Anlegen eines Wörterbuches und der Zuweisung von Schlagwörtern, können Sie nach Dateien mit unterschiedlichen aber synonymen Begriffen suchen. Ein Bild, das bspw. mit dem Begriff „Auto“ verschlagwortet ist, kann so ebenfalls über die Synonyme „Kfz“, „Fahrzeug“ oder „Automobil“ gefunden werden. Das Synonymwörterbuch ist mehrsprachig verfügbar.

Wir erzählen keine Märchen –
dafür aber echte Erfolgsgeschichten

Das ist ihnen alles viel zu theoretisch, Sie wollen lieber wissen, wie sich unser Media Asset Management in der Praxis bewährt? Das verstehen wir voll und ganz, stöbern Sie deshalb doch mal in unseren Erfolgsgeschichten.

  • Bei Osram leuchtet das MAM

    Konzernweit einen einheitlichen Markenauftritt gewährleisten? Osram macht's mit MAM.

  • Wie unser MAM einen Konzern bewegt

    Wie Schindler Mediendateien weltweit in einem System organisiert.

  • Das MAM besucht Berlin

    Warum VisitBerlin heute schneller arbeitet.

JETZT DEMO ANFRAGEN